Training und Coaching mit Hund

wie funktioniert das?

"Hunde sind wie Spiegel. Sie liefern uns ungeschminktes, direktes und ehrliches Feedback und führen uns dabei ohne Umwege und manchmal schonungslos direkt zu unserem wahren Selbst. Hunde lesen und spiegeln unsere innere Haltung dank ihrer sensiblen Wahrnehmung und decken unbewusste Verhaltensmuster auf.

Beim einem Training oder Coaching haben sich Hunde als perfekte „Reflektionsfläche“ für den Menschen bewährt. Durch den Hund als Co-Coach entsteht ein feines Wechselspiel zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung.


Aus der authentischen Reaktion des Hundes im Training lassen sich direkte Erkenntnisse über das Sozialverhalten des Menschen ableiten.

Coachdogs® für Kommunikation und Führung arbeitet nicht mit Tricks oder Techniken. Es geht um das Auswerten der gemachten Erfahrungen und um die wertfreie Reflektion des eigenen, oft unbewussten Verhaltens.

 

Im Training wird aufgezeigt wie Menschen die Chance über das Lernen mit dem Hund nutzen und wie sie neu gewonnene Erkenntnisse aus der Mensch/Hund-Interaktion auf ihre zwischenmenschliche Beziehung übertragen können. Durch das „Learning by living“ wird Veränderung möglich.

Dabei ist die Arbeit mit Hunden intensiv, kreativ und abwechslungsreich."

Hunde folgen nur dem, dem sie vertrauen. Vertrauen strahlt der Mensch genau dann aus, wenn er sich selbst vertraut und die Körpersprache eindeutig ist. Kurz gesagt: wenn die Kommunikation stimmt.

Menschen empfinden die tiergestützte Persönlichkeitsentwicklung als sehr wertschätzend und gewinnbringend. Das ehrliche und wertfreie Feedback der Hunde auf unser Verhalten inspiriert die Menschen, ihre Denk- und Handlungsmuster zu verstehen und zu hinterfragen. Tiergestütztes Training und Coaching ermöglicht herausragende Entwicklungsschritte, da sich Lernerfolge aus emotional erlebten Situationen unmittelbar, wirkungsvoll und nachhaltig einstellen.

"Tiergestütztes Training und Coaching kombiniert und bereichert mit Impulsen aus der Resilienzforschung, der Positiven Psychologie, der Gewaltfreien Kommunikation und dem NLP. Außergewöhnliche Kombinationen ermöglichen außergewöhnliche Erfahrungen. Und außergewöhnliche Erfahrungen wirken nachhaltig

 

10 Gründe, weshalb Training und Coaching mit Hunden so erfolgreich ist:

 

  1. Hunde lesen und spiegeln unsere innere Haltung dank ihrer sensiblen Wahrnehmung und decken unbewusste Verhaltensmuster auf

  2. Hunde geben uns ein ehrliches und wertfreies Feedback auf unser Verhalten, ohne uns zu be- oder verurteilen. Dabei sind sie immer freundlich und ohne Hintergedanken

  3. Hunde sind Experten der nonverbalen Kommunikation

  4. Hunde kooperieren nur dann mit dem Menschen, wenn Kommunikation, Körpersprache und Ausstrahlung stimmig und eindeutig sind

  5. Hunde folgen gerne - wenn eine Beziehung aufgebaut und Vertrauen hergestellt wurde

  6. Auf Basis von Vertrauen und Respekt wird das eigene Verhalten und die Wirkung auf andere reflektiert

  7. Hunde leben immer im Hier und Jetzt und treffen ihre Entscheidungen intuitiv

  8. Ein Training mit Hunden spart wertvolle Zeit, da Lernerfolge aus emotional erlebten Situationen sehr wirkungsvoll und nachhaltig sind

  9. Die Arbeit mit Hunden ist intensiv, kreativ und abwechslungsreich

  10. Hunde motivieren, wecken unsere Lebensfreude und weisen uns den Weg zu einem natürlichen Miteinander."

 

copyright by Michaela Knabe

Sie sind neugrierig geworden? Dann kontaktieren Sie mich gerne.